Archivierter Artikel vom 12.10.2020, 18:13 Uhr
Kreis Bad Kreuznach

Corona-Infiziertenzahl im Kreis Bad Kreuznach steigt weiter: Warnampel springt auf Gelb

Die Zahl der seit Auftreten des ersten nachgewiesenen Falles mit dem Coronavirus infizierter Personen im Kreis Bad Kreuznach ist seit dem letzten Update vom 9. Oktober um 12 Uhr um 17 gestiegen und liegt bei insgesamt 401. In dieser Gesamtzahl enthalten sind auch die bisher insgesamt 319 aus der Quarantäne entlassenen Personen sowie die acht verstorbenen Personen.

Die Corona-Warnampel im Kreis Bad Kreuznach springt auf Gelb.
Die Corona-Warnampel im Kreis Bad Kreuznach springt auf Gelb.
Foto: Kreisverwaltung Bad Kreuznach

Aktuell stehen somit 74 nachgewiesen infizierte Personen aus dem Landkreis in der Betreuung des Gesundheitsamts. Eine dieser Personen befindet sich in stationärer Behandlung.

Betroffene Gebietskörperschaften sind die Stadt Bad Kreuznach (41), die Verbandsgemeinde Rüdesheim (7), die Verbandsgemeinde Nahe-Glan (5), die Verbandsgemeinde Bad Kreuznach (6), die Verbandsgemeinde Langenlonsheim-Stromberg (10) und die Verbandsgemeinde Kirner-Land (5). Die Zahl der Neufälle pro 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche liegt bei 29. Am Dienstag, 13. Okober, ist der fünfte Tag, an dem der Wochenindex, gerechnet auf 100 000 Personen, 20 Neufälle übersteigt. Demnach steht dann die Warnampel im Landkreis auf Gelb.

In Rheinland-Pfalz gibt es eine Hotline für Fragen zum Coronavirus. Sie ist unter der Nummer 0800/5758100 montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr sowie samstags und sonntags von 10 bis 15 Uhr erreichbar. Gebündelte Infos zum Thema Corona gibt es unter www.corona.rlp.de Informationen zum Corona-Virus in mehreren Sprachen gibt es auch unter www.integrationsbeauftragte.de