Archivierter Artikel vom 04.08.2020, 18:00 Uhr
Bad Sobernheim

Corona-Einbruch stark spürbar: Im Sobernheimer Freilichtmuseum sind Besucher 2020 rar

Gut im Bad Sobernheimer Kaisersaal verteilt, hielten die Mitglieder des Stiftungsrates des Rheinland-Pfälzischen Freilichtmuseums erstmalig nach dem Zusammenschluss der Verbandsgemeinden ihre Sitzung in der neuen Zusammensetzung ab. Und zwar kurz und knapp, wie es die Empfehlungen zur Corona-Bekämpfung vorsehen, während die Abstände ein Tragen von Mund- und Nasenschutzmasken erübrigten. Lediglich der von Museumsdirektorin Sabrina Hirsch vorgetragene Bericht aus dem Museum erforderte etwas längere Aufmerksamkeit der Mitglieder.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net