Plus
Kreis Bad Kreuznach

Corona-Bilanz am Freitag: 12 Neu-Infizierte – Laborkapazitäten und Material sind knapp im Kreis Bad Kreuznach

Von Marian Ristow
Seit Dienstag ist die Abstrichstation im Foyer der Bad Sobernheimer Dr.-Dümmler-Halle (im Hintergrund) aktiv. Mögliche Infizierte kommen mit Arztbescheinigung und nach Terminvereinbarung und werden getestet.  Foto: Stefan Munzlinger
Seit Dienstag ist die Abstrichstation im Foyer der Bad Sobernheimer Dr.-Dümmler-Halle (im Hintergrund) aktiv. Mögliche Infizierte kommen mit Arztbescheinigung und nach Terminvereinbarung und werden getestet. Foto: Stefan Munzlinger

Dem Gesundheitsamt wurden bis Freitag, 14.30 Uhr, zwölf neue schriftlich bestätigte Coronainfektionen im Landkreis Bad Kreuznach gemeldet. Dies teilt die Kreisverwaltung mit. Die Gesamtzahl der Infizierten steigt damit auf 42 Personen. Inzwischen sind auch Menschen aus Bretzenheim, Pleitersheim und St. Katharinen betroffen.

Lesezeit: 3 Minuten
Wem in diesen Tagen der Hals kratzt und die Nase läuft, ist häufig unsicher, ob er sich mit Corona infiziert hat oder ob es sich nur um eine harmlose Erkältung oder Allergie handelt. Wann darf man sich eigentlich auf das Virus testen lassen? Dr. Christian Schulze, Allgemeinmediziner aus Winterburg und ...