Archivierter Artikel vom 12.03.2020, 18:13 Uhr
Plus
Ingelheim

Coronaabstrich: Eine logistische Herausforderung

Es ist ein hässlicher grauer Container, der so gar nicht zu der hochmodernen Glas- und Metallfront von Bioscentia in Ingelheim passen will. Und doch ist dieser plumpe Quader die eleganteste Lösung für ein dringliches Problem dieser Tage: Wie kann man Probenabstriche von unter Coronaverdacht stehenden Menschen machen, ohne die Mitarbeiter einer Ansteckungsgefahr auszusetzen?

Von Dietmar Buschwa Lesezeit: 2 Minuten
+ 4407 weitere Artikel zum Thema