Kreis Bad Kreuznach

Corona: Wegen eines technischen Problems keine neuen Infiziertenzahlen an Karfreitag

Aufgrund eines technischen Problems kann die Kreisverwaltung an Karfreitag keine Anzahl von neu infizierten Personen angeben. Diese werden in das Update am Samstag miteinbezogen. Die heutigen Zaheln sind deshalb wenig aussagekräftig und geben die aktuelle Siuation nur bedingt wieder.

Von Harald Gebhardt

Die Zahl der seit Auftreten des ersten nachgewiesenen Falles mit dem Coronavirus infizierter Personen im Landkreis Bad Kreuznach liegt bei insgesamt 4615. Sieben Menschen befinden sich in stationärer Behandlung (Stand: Karfreitag, 11 Uhr). Insgesamt sind bisher 127 mit dem Coronavirus infizierte Personen aus dem Landkreis Bad Kreuznach verstorben. Aktuell stehen 306 Personen in der Betreuung der Corona-Stabsstelle. Innerhalb der vergangenen sieben Tage wurden folgende Fallzahlen gemeldet: Stadt Bad Kreuznach: 52, VG Bad Kreuznach: 12, VG Rüdesheim: 22, VG Nahe-Glan: 11, VG Lalo-Stromberg: 18, VG Kirner Land: 6. Die Wocheninzidenz liegt innerhalb des Landkreises nach dem Rechenmodell des Landes bei 76,4.