Archivierter Artikel vom 17.11.2021, 17:38 Uhr
Kreis Bad Kreuznach

Corona im Kreis Kreuznach: 45 neue Fälle

Binnen eines Tages wurden im Kreis Bad Kreuznach nach den Zahlen des Landesuntersuchungsamts 45 neue Corona-Infektionen registriert, deren Gesamtzahl damit auf 7965 steigt.

Foto: v

Die Siebentage-Inzidenz steigt damit von zuletzt 155,6 auf 169,5. Aus aktuellem Anlass weist die Stabsstelle Corona darauf hin, dass sich Personen, die positiv auf SARS-CoV-2 getestet wurden, unverzüglich absondern müssen.Sollten sie einen positiven Selbsttest durchgeführt haben, sind sie verpflichtet, unverzüglich in einer Teststation einen PoC-Antigentest oder einen PCR-Test vornehmen zu lassen.

Wegen der ansteigenden Infektionszahlen sucht die Stabsstelle Corona weiterhin zur Unterstützung für Bürotätigkeiten, Telefondienst, Dateneingabe und -pflege büroerfahrenen Personen.

Die Einstellung erfolgt befristet. Bevorzugt werden Vollzeitkräfte. Eine Einstellung ist aber auch in Teilzeit möglich. Erwartet wird allerdings die Bereitschaft zur Wochenendarbeit. Interessierte können sich per E-Mail an coronahelfer@kreis-badkreuznach. de wenden.