Archivierter Artikel vom 19.01.2021, 17:56 Uhr
Kreis Bad Kreuznach

Corona im Kreis Bad Kreuznach: Vier weitere Todesopfer

Die Zahl der seit Auftreten des ersten nachgewiesenen Falles mit dem Coronavirus infizierter Personen im Landkreis Bad Kreuznach ist seit dem letzten Update von Montag um 40 gestiegen. 15 dieser Personen befinden sich in stationärer Behandlung. Seit Pandemiebeginn haben sich somit insgesamt 3488 Personen infiziert. Leider sind zwischenzeitlich vier weitere mit dem Coronavirus infizierte Personen verstorben (insgesamt 85).

Hierbei handelt es sich um eine 79-jährige, eine 88- jährige und eine 89-jährige Frau sowie einen 93-jährigen Mann. Aktuell stehen 673 Personen in der Betreuung der Corona-Stabsstelle.

Innerhalb der letzten 7 Tage wurden folgende Fallzahlen in den Verbandsgemeinden gemeldet:

Stadt Bad Kreuznach: 89, VG Bad Kreuznach: 18,VG Rüdesheim: 39, VG Nahe-Glan: 22, VG Langenlonsheim-Stromberg: 20, VG Kirner Land: 37. Die Wocheninzidenz liegt innerhalb des Landkreises nach dem Rechenmodell des Landes bei 137,7.