Kreis Bad Kreuznach/Rheinhessen

Corona fesselt die Hände: Auch Winzer sind in höchster Sorge – Onlinehandel intensivieren

Bei den Winzern läuten die Alarmglocken – wie in fast allen landwirtschaftlichen Branchen. Die Natur fordert ihr Recht, es stehen dringend notwendige Arbeiten in den Weinbergen, aber auch in den Betrieben an. Doch es fehlen vielerorts die helfenden Hände. „Die Lage ist sehr, sehr angespannt“, sagt Dr. Thomas Höfer.

Rainer Gräff Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net