Kreis Bad Kreuznach

Corona: Ein weiteres Todesopfer

Covid-19 fordert ein weiteres Todesopfer: Eine 85 Jahre alte Frau ist an oder mit Corona gestorben. Dies teilt die Kreisverwaltung Bad Kreuznach mit. Die Gesamtzahl der Infizierten im Kreis ist seit Mittwoch, 14 Uhr, um 44 gestiegen und liegt nun bei 3768.

Der Wocheninzidenzwert liegt bei 121,3.  Foto: Kreisverwaltung Bad Kreuznach
Der Wocheninzidenzwert liegt bei 121,3.
Foto: Kreisverwaltung Bad Kreuznach

Aktuell stehen 489 Personen in der Betreuung der Corona-Stabsstelle. 20 dieser Personen befinden sich in stationärer Behandlung. Insgesamt starben bereits 100 Menschen im Kreis Bad Kreuznach in Zusammenhang mit Covid-19. Innerhalb der vergangenen sieben Tage wurden folgende Fallzahlen in den Verbandsgemeinden gemeldet: 48 in der Stadt Bad Kreuznach, 21 in der Verbandsgemeinde Bad Kreuznach, 25 in der Verbandsgemeinde Rüdesheim, 40 in der Verbandsgemeinde Nahe-Glan, 16 in der Verbandsgemeinde Lalo-Stromberg und 36 in der Verbandsgemeinde Kirner Land. Die Wocheninzidenz liegt innerhalb des Landkreises bei 121,3.