Plus
Kreis Bad Kreuznach

Corona: Auch ErzieherInnen wie Ingrid Jost aus dem Kreis Kreuznach fühlen sich im Stich gelassen

Erzieher erleben gerade, was es heißt, in einem Beruf zu arbeiten, in dem sie in direkten Kontakt zu anderen Menschen kommen. „Der enge Kontakt, das ist der Knackpunkt, das wird von der Politik einfach nicht ernst genommen“, stellt Ingrid Jost, Erzieherin und Leiterin der Kita Burg Wichtelstein in Altenbamberg, fest. Laut einer Studie der Allgemeinen Ortskrankenkassen (AOK) nehmen Erzieher als Beschäftigtengruppe den ersten Platz im Ranking der Berufe ein, die am häufigsten durch Krankschreibungen wegen Covid-19 betroffen sind.

Christine Jäckel Lesezeit: 2 Minuten
+ 3836 weitere Artikel zum Thema