Kreis Bad Kreuznach

Corona: 37 neue Infizierte im Landkreis Bad Kreuznach

Die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen im Landkreis Bad Kreuznach ist seit Mittwoch, 14 Uhr, um 37 gestiegen und liegt bei insgesamt 5125. 22 dieser Personen sind so schwer erkrankt, dass sie in einer Klinik behandelt werden müssen. Insgesamt sind bisher 130 mit dem Coronavirus infizierte Personen aus dem Landkreis Bad Kreuznach verstorben. Aktuell stehen 499 Personen in der Betreuung der Corona-Stabsstelle. Innerhalb der vergangenen sieben Tage wurden folgende Fallzahlen in den Verbandsgemeinden gemeldet:

  • Stadt Bad Kreuznach: 56
  • VG Bad Kreuznach: 21
  • VG Rüdesheim: 36
  • VG Nahe-Glan: 29
  • VG Lalo-Stromberg: 17
  • VG Kirner Land: 52
Foto: Christoph Schmidt/dpa/picture alliance

Die Wocheninzidenz liegt innerhalb des Landkreises Bad Kreuznach nach dem Rechenmodell des Landes bei 132,6. Da es in dieser Woche in der Stadt Kirn zu einer deutlichen Entspannung bei den Neuinfektionen kam, wird es nach Absprache mit der Stabsstelle Corona keine weitere allgemeine Schulschließung in Kirn geben. Daher werden die Kirner Schulen ab kommenden Montag wieder gemäß der Vorgaben des Landes Rheinland-Pfalz geöffnet.