Archivierter Artikel vom 11.08.2020, 18:35 Uhr
Bad Kreuznach

Cineplex-Kino: Auslastung von 20 Prozent ist nur eine Linderung

Seit vergangener Woche kann Bad Kreuznach wieder ins Kino gehen. Ein erster Besuch im Cineplex bringt mit Sicherheit einen Aha-Effekt mit sich, denn insbesondere das Foyer des Bad Kreuznacher Kinotempels zeigt sich im neuen Design. Noch riecht es nach frischer Farbe, wenn man den Eingangsbereich betritt. Die komplett neu gestaltete Thekenanlage lenkt sofort alle Blicke auf sich. Moderne Bildschirme und die große Videowall, die auch vom Restaurant, dem Rick's, aus gut einsehbar ist, informieren über alles Wichtige, und wecken Lust auf Kino. Sieben Arbeitsplätze, an denen die Kinokarten und – neu – gleichzeitig auch Snacks gekauft werden können, stehen dem Kinobesucher zur Verfügung. „Wir versprechen uns hierdurch kürzere Wartezeiten, denn die Besucher müssen nicht mehr an zwei verschiedenen Plätzen anstehen“, sagt Cineplex-Inhaber Georg Sawatzki.

Josef Nürnberg Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net