Archivierter Artikel vom 05.05.2019, 19:05 Uhr
Plus
Bad Kreuznach

CDU will Wende im Süden: Kein Deal mit Bauwert

Die Pläne der in Baden-Baden beheimateten Deutschen Bauwert AG, im Bad Kreuznacher Süden ein neues Wohngebiet entstehen zu lassen, werden kontrovers diskutiert. Der Wind um das Vorhaben, das an der Hanglange zwischen Humperdinckstraße und „Am Weyroth“ realisiert werden soll, hat sich inzwischen gedreht. Nicht umsonst mangelt es an Konkretem: Trotz unterzeichnetem Kaufvertrag über das 17.000 Quadratmeter große Areal hängt das Vorhaben in der Ausschussmühle fest. Zuletzt tauchte das Projekt in der Dezembersitzung des Ausschusses für Stadtplanung, Bauwesen, Umwelt und Verkehr auf und wurde nach ergebnisloser Diskussion zurück in die Fraktionen verwiesen. Keine Lösung im Süden in Sicht.

Von Marian Ristow Lesezeit: 2 Minuten
+ 16 weitere Artikel zum Thema