Schlossböckelheim

Buswartehäuschen brennt in Schloßböckelheim komplett nieder

Ein Buswartehäuschen ist am Dienstagabend gegen 19 Uhr im Schloßböckelheimer Ortsteil Schloß komplett niedergebrannt.

Als die Feuerwehr Schloßböckelheim unter der Einsatzleitung von Wehrführer Volker Walg kurz nach der Alarmierung am Buswendeplatz ankam, brannte der Unterstand in voller Ausdehnung. Gemeinsam mit der Besatzung des Tanklöschfahrzeugs aus Waldböckelheim wurden die Flammen gelöscht. Die Brandursache ist noch unklar. Die ebenfalls alarmierte Wehr aus Boos und die Führungsstaffel der Verbandsgemeinde-Feuerwehr mussten nicht mehr eingreifen.

Bereits am Vormittag war die Feuerwehr Waldböckelheim auf Anforderung der Polizei auf der B 41 zwischen den Anschlusstellen Sponheim und Weinsheim im Einsatz, da aus einem Fahrzeug Betriebsmittel ausgelaufen waren. Die Feuerwehr nahm diese auf. Das defekteFahrzeug musste abgeschlepp