Plus
Kreis Bad Kreuznach

Bundesverwaltungsgericht: Sonntag-Shopping nur noch mit „Sachgrund“

Dürfen Geschäfte sonntags öffnen? Welcher Anlass rechtfertigt einen verkaufsoffenen Sonntag? Ein Urteil des Bundesverwaltungsgerichts Leipzig kippte vergangene Woche eine Entscheidung des rheinland-pfälzischen Verwaltungsgerichts Koblenz und beantwortet diese Fragen. Die Folge: Künftig wird es für Kommunen deutlich schwieriger, solche Shoppingsonntage anzubieten.

Von Marian Ristow
Lesezeit: 2 Minuten
+ 10 weitere Artikel zum Thema
Experten gehen davon aus, dass es zu einer deutlichen Verschärfung des Ladenöffnungsgesetzes kommt, sobald ein schriftliches Urteil vorliegt. Hintergrund: Laut Bundesverwaltungsgericht war eine Rechtsverordnung der Stadt Worms zur Freigabe der Ladenöffnung an einem Sonntag unwirksam. Eine Gewerkschaft klagte dagegen vor dem Koblenzer Oberverwaltungsgericht – ohne Erfolg. Das Bundesverwaltungsgericht stellt nun aber ...