Archivierter Artikel vom 06.03.2012, 18:24 Uhr
Plus
Bad Kreuznach

Bundespolizei räumt wegen verdächtiger Tasche Bahnhof in Bad Kreuznach

Aufregung am Bad Kreuznacher Bahnhof: Weil im Bahnhofsgebäude unter einer Bank eine verdächtige Reisetasche stand, sperrte die Bundespolizei am Nachmittag den gesamten Bahnhof. Für eine halbe Stunde wurden zudem alle einfahrenden Züge gestoppt, berichtete Pressesprecher Stefan Heina von der Bundespolizei in Kaiserslautern. Dann konnte Entwarnung gegeben werden – in dem Gepäckstück befanden sich keine gefährlichen Gegenstände.