Archivierter Artikel vom 19.01.2012, 17:00 Uhr
Plus

Bund hat kein Geld mehr: Ebernburgverein darf vier Bufdi-Stellen nicht besetzen

Bad Münster-Ebernburg – Insgesamt sechs Stellen für den Bundesfreiwilligendienst gibt es beim Ebernburgverein. Doch Geschäftsführer Ralf Rauschenplat kann nur zwei Stellen besetzen, da beim Bund für weitere Stellen das Geld fehlt. Am Dienstag schneite dem Geschäftsführer ein Fax der Arbeitsstelle „Frieden und Umwelt“ der evangelischen Kirche der Pfalz (Speyer) ins Haus. Darin wurde ihm mitgeteilt, dass er keine weiteren Bufdis, wie die Teilnehmer am Bundesfreiwilligendienst heißen, einstellen darf.

Lesezeit: 2 Minuten