Archivierter Artikel vom 17.12.2016, 08:42 Uhr
Bad Kreuznach

Brennender Adventskranz in Winzenheim: Jugendlicher verhinderte Schlimmeres

Einen Zimmerbrand verhinderte ein junger Mann am Freitagabend um 19.15 Uhr Dienheimer Berg in Winzenheim. Er alarmierte die Feuerwehr und schritt selbst ein.

Den Notruf setzte ein Jugendlicher ab. Durch ein Fenster des Anwesens sah er einen brennenden Adventskranz auf einem Tisch stehen. Der Bewohner des Hauses schlief im Sessel. Der junge Mann alarmierte die Wehr, klingelte und klopfte, um auf sich aufmerksam zu machen. Gemeinsam konnte der Brand selbst gelöscht werden.

Der angerückte Löschbezirk Nord kontrollierte die Einsatzstelle, musste aber nicht mehr eingreifen. Der brennende Adventskranz hatte schon den Tisch angekokelt. Durch den aufmerksamen Jugendlichen konnte Schlimmeres verhindert werden. Der Einsatz der 17 Feuerwehrleute war nach etwa 30 Minuten beendet.