Archivierter Artikel vom 15.11.2020, 17:00 Uhr
Kirn

Brandgefährlich gezündelt

Container brennt unterm Dach von Discounter Edeka

Die Kirner Feuerwehr war schnell zur Stelle und konnte das Feuer im Abfallcontainer auf der Rückseite des Edeka-Marktes löschen, ehe das Dach in Mitleidenschaft gezogen wurde.
Die Kirner Feuerwehr war schnell zur Stelle und konnte das Feuer im Abfallcontainer auf der Rückseite des Edeka-Marktes löschen, ehe das Dach in Mitleidenschaft gezogen wurde.
Foto: ⋌Fotos: Sebastian Schmitt

Das hätte schlimm ausgehen können. Am Sonntag brannte kurz nach 16 Uhr ein Abfallcontainer auf der Rückseite des Edeka-Einkaufszentrums in der Kallenfelser Straße am Hahnenbach in Kirn. Die Kirner Feuerwehr konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Unter Leitung von Andreas Kaiser waren zehn Floriansjünger im Einsatz. Zum Glück war der Abfallcontainer nicht voll gefüllt, so dass das Feuer nicht durchzündete und die hölzerne Überdachung erfasste. Die doppelflügligen Kunststoffdeckel und die Gummidichtungen des Metallbehälters waren aber verschmort. Ein Anwohner hatte den Brand bemerkt. Es gibt auch Zeugen, die der eintreffenden Polizeistreife Hinweise auf die eventuellen Täter geben konnte. Gezündelt wurde offenbar mit Silvester-Böllern, deren Reste noch rund um den Brandherd herumlagen. sns/as