Archivierter Artikel vom 10.07.2016, 08:12 Uhr
Bad Kreuznach

Brand im Neubau: Wehr löschte Feuer im Dachstuhl

Anwohner meldeten am Samstagabend starke Rauchentwicklung aus einem Neubau in der Berti-Breuer-Straße. Insgesamt 12 Feuerwehrkräfte waren rund 1,5 Stunden mit den Löscharbeiten beschäftigt. Personen waren nicht im Haus.

Symbolbild.
Symbolbild.
Foto: dpa

Der angerückte Löschbezirk Süd ging mit einem Trupp unter schwerem Atemschutz und einem C-Rohr durch ein gekipptes Fenster in das Gebäude vor und stellte eine starke Rauchentwicklung im Dachbereich fest. Die Dachhaut wurde geöffnet und die darunter befindlichen Flammen, die sich bis in die Dämmung vorgearbeitet hatten, abgelöscht. Mit zwei Belüftungsgeräten wurde das Haus entraucht. Die Einsatzstelle musste ausgeleuchtet werden. Rund um die Brandstelle wurde das ganze Holz und Dämmmaterial entfernt und abgelöscht. Die Polizei nahm die Ermittlungen zur Brandursache auf. Der Einsatz war nach etwa 1 ½ Stunden beendet. Insgesamt waren 12 Feuerwehrkräfte im Einsatz.