Archivierter Artikel vom 22.06.2020, 14:44 Uhr
Meisenheim

Brand brach in total vermüllter Wohnung aus – Großeinsatz in Meisenheim konnte Haus nicht retten

Zu einem Wohnungsbrand in dem als Ritterherberge bekannten Haus Obergasse 4 rückten am späten Sonntagnachmittag 49 Wehrleute der Feuerwehren aus Meisenheim, Abtweiler, Raumbach, Breitenheim, Rehborn, Desloch und Hundsbach aus. Auch Rettungsdienst und Polizei sowie der stellvertretende Kreisfeuerwehrinspekteur Holger Schmidt waren vor Ort. Fast vier Stunden dauerte der Einsatz, bei dem 21 Atemschutzgeräteträger eingesetzt waren.

Roswitha Kexel Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net