Archivierter Artikel vom 17.01.2020, 18:01 Uhr
Plus
Kreis Bad Kreuznach

Bon-Pflicht für Einzelhändler: Lokale Betriebe zweifeln am Sinn

Egal ob beim Bäcker, beim Metzger oder beim Kiosk um die Ecke: Wer dort einkauft, bekommt auch bei kleinen Beträgen neuerdings immer einen Kassenbon in die Hand gedrückt. Das sorgt für Verdruss, über den sich auch Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Obermeister Alfred Wenz von der Bäcker-Innung in der Staatskanzlei bereits unterhalten hatten.

Cordula Kabasch Lesezeit: 4 Minuten