Archivierter Artikel vom 07.08.2011, 15:02 Uhr
Plus
Bockenau

Bockenauer erinnern an einen „großen Sohn“ ihres Dorfs: Professor Rudolf Desch

Der Platz vor der Bockenauer-Schweiz-Halle trägt ab sofort den Namen von Professor Rudolf Desch, dem gebürtigen Bockenauer und Komponisten. Am Samstagmorgen wurden ein großer Stein samt Gedenktafel und das Platzschild von Rainer Desch und Ortsbürgermeister Jürgen Klotz enthüllt.

Lesezeit: 3 Minuten