Archivierter Artikel vom 01.03.2012, 14:56 Uhr
Meisenheim

Blutige Streitigkeiten in Meisenheim

Selbst verletzt hat sich ein 46-jähriger Mann am Dienstagnachmittag in Meisenheim, als er bei einem anderen Mann die Scheibe der Terrassentür einschlug.

Meisenheim – Selbst verletzt hat sich ein 46-jähriger Mann am Dienstagnachmittag in Meisenheim, als er bei einem anderen Mann die Scheibe der Terrassentür einschlug.


Nach Angaben des Wohnungsinhabers wollte der 46-Jährige vermutlich in die Wohnung eindringen. Mit der Faust hatte er eine einfach verglaste Scheibe als Teil einer Sprossenverglasung eingeschlagen. Der Geschädigte saß zu diesem Zeitpunkt im Zimmer auf der Couch und konnte den Täter durch die Scheiben beobachten.

Die beiden hatten sich zuvor gestritten, worauf der Geschädigte den Mann nicht einlassen wollte. Die Blutspuren lassen annehmen, dass sich der 46-Jährige eine größere Schnittverletzung zugezogen haben muss. Nach dem Schlag hatte er sich direkt entfernt.