Archivierter Artikel vom 17.09.2011, 20:27 Uhr
Plus
Bad Kreuznach

Biodiversität mit Sortenkatalog fördern

Das „zerstreute Wissen“ über alte Getreidesorten, Hülsenfrüchte, Obst- und Gemüsesorten aber auch über Kräuter, Futterpflanzen und Reben soll künftig gebündelt und nach wissenschaftlichen Gesichtspunkten strukturiert werden.