Archivierter Artikel vom 23.04.2019, 12:09 Uhr
Plus
Bingen

Bingen zum Mitnehmen: Vier Anbaugebiete im Paket

Ein ganz besonderer Viererpack soll die Einmaligkeit der Lage der Stadt Bingen betonen und schmackhafte Werbung machen. Einmalig ist es, dass hier vier Weinanbaugebiete zusammentreffen – Rheinhessen, Nahe, Mittelrhein und Rheingau. „Das gibt es sonst nirgendwo auf der Welt“, davon ist Oberbürgermeister Thomas Feser überzeugt, der seit Jahren den Gedanken predigt, diese Einmaligkeit für die Tourismuswerbung nutzbar zu machen.

Lesezeit: 1 Minuten