Archivierter Artikel vom 19.12.2015, 16:25 Uhr
Bad Kreuznach

Beziehungsstreit: Junger Mann mit Faustschlägen und Abwehrspray traktiert

Wegen der beendeten Beziehung zu seiner Schwester gerieten ein 21-jähriger Mann und der Ex-Freund der jungen Frau am späten Freitagnachmittag in der Bad Kreuznacher Wilhelmstraße in Streit.

Im weiteren Verlauf der verbalen Auseinandersetzung ging der 21-Jährige plötzlich mit den Fäusten auf seinen jugendlichen Kontrahenten los und schlug ihm zweimal auf den Kopf. Im Anschluss daran sprühte er mit einem sogenannten Tierabwehrspray mehrere Sekunden in Richtung des jungen Mannes. Drei weitere Personen in unmittelbarer Nähe bekamen den Nebel ebenfalls ab und klagten anschließend über starke Augenreizungen. Die Polizei konnte den 21-Jährigen ermitteln. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung.