Archivierter Artikel vom 21.03.2017, 12:44 Uhr
Plus
Rümmelsheim

Beweise in den Akten gesucht: Schlummert bei Rümmelsheim giftiger Müll?

Bei der Verfüllung der ehemaligen Kiesgrube „Rümmelsheim 2“ ging es nicht mit rechten Dingen zu, und es wurde umweltgefährdendes Material eingebracht. Diesen Verdacht sehen die Mitglieder des Vereins Lebensraum Untere Nahe nach einer ersten Akteneinsicht in die Verfüllungsgenehmigungen beim Landesamt für Geologie und Bergbau (LGB) bestätigt.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 5 weitere Artikel zum Thema