Archivierter Artikel vom 08.08.2016, 11:46 Uhr
Plus
Simmertal

Bewaffneter Raubüberfall auf Postfiliale in Simmertal: Betreiber haben die Tat vorgetäuscht

Der Überfall auf die Simmertaler Postfiliale in der Hauptstraße war gar keiner. Alles nur erfunden! In der Tat: Es war eine „Räuberpistole“ im sprichwörtlichen Sinne. Das Ehepaar hat den Überfall nur vorgetäuscht. Es gab keine Beute (angeblich 2000 Euro), keinen Maskierten, der mit osteuropäischem Akzent sprach.

Lesezeit: 3 Minuten