Archivierter Artikel vom 08.08.2018, 16:59 Uhr
Plus
Bad Kreuznach

Betreten verboten: Mit Absperrung im Kurpark Zeichen gesetzt

Bad Kreuznach-Bad Münster am Stein. Es ist wieder eine der skurrilen Geschichten, bei denen man nur noch den Kopf schütteln kann, die aber passieren können, wenn man mit der Kreuznacher Stadtverwaltung zu tun hat. Da ergreift der Eigentümer der unter Denkmalschutz stehenden Villa in der Kurhausstraße im Stadtteil Bad Münster am Stein nach zwei Jahren Querelen mit dem Amt die Initiative – und zum Absperrband.

Von Harald Gebhardt Lesezeit: 3 Minuten