Archivierter Artikel vom 24.10.2010, 18:01 Uhr
Hennweiler

Beste Stimmung beim Seniorentag in Hennweiler

Nach fünf Jahren Pause hat am Samstagnachmittag wieder ein Seniorentag in Hennweiler stattgefunden. Mit der Hilfe von zahlreichen Engagierten wurde ein Programm auf die Beine gestellt, an dem sich mehrere Hundert Senioren aus der Verbandsgemeinde Kirn-Land an diesem Nachmittag erfreuen konnten.

Seniorentag Kirn-Land
Nachdem der Seniorentag der Verbandsgemeinde Kirn-Land fünf Jahre nicht stattgefunden hat, sorgte er jetzt in der Lützesoonhalle in Hennweiler für ein volles Haus. Ein Musikprogramm unterhielt die Gäste, zahlreiche Helfer bewirteten die Senioren aus den 20 Orten der Verbandsgemeinde.
Foto: Dietmar Backes

Hennweiler. So viele Gäste hatte die Verbandsgemeinde nicht erwartet. Nach fünf Jahren gab es am Samstag erstmals wieder einen Seniorentag der Verbandsgemeinde Kirn-Land in der Lützelsoonhalle in Hennweiler. Eingeladen waren alle Menschen ab dem 65. Lebensjahr aus den 20 Gemeinden.


Nur wenige Plätze blieben leer. Für drei Stunden Unterhaltung sorgten der Moderator Nick Benjamin, die Musiker von „Wolfgangs wilde Waschbrett-Wuzzies“ aus Bingen und die Sängerin Elisabeth Denzin.

Mehr zum Thema lesen Sie in der Montagsausgabe der Kirner Zeitung.