Staudernheim

Besonderer Großeinsatz für Feuerwehr in Staudernheim: E-Auto wird in Mulde unter Wasser gesetzt

Ein Elektroauto vom Typ Opel Ampera ist am Montagabend in Brand geraten und musste von der Feuerwehr auf ungewöhnliche Weise gelöscht werden. Das E-Auto wurde in einer abgedichteten Mulde eines Wechselladers im Wasser versenkt.

Sascha Saueressig Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net