Plus
Callbach

Benefizaktion in Callbach: Flohmarkt für die Ukraine war ein Erfolg

Von Roswitha Kexel
Sie verkauften insgesamt 21 gespendete Kuchen, Torten, Muffins und weiteres süßes Gebäck (von links): Karola Mauritz, Sonja Michel, Bettina Lamb, Martina Geib und Gretel Held. Es gab auch Kuchen zum Mitnehmen.
i
Sie verkauften insgesamt 21 gespendete Kuchen, Torten, Muffins und weiteres süßes Gebäck (von links): Karola Mauritz, Sonja Michel, Bettina Lamb, Martina Geib und Gretel Held. Es gab auch Kuchen zum Mitnehmen. Foto: Roswitha Kexel
Lesezeit: 2 Minuten

Dieses Ergebnis kann sich sehen lassen: 2240 Euro kamen durch den Verkauf von Speisen und Getränken bei einer Spendenaktion in Callbach zugunsten von Kriegsopfern in der Ukraine zusammen. Ein Spender, der nicht genannt werden möchte, legte noch 500 Euro drauf, sodass letztendlich insgesamt 2740 Euro überwiesen werden können.

Der Förderverein Pro Callbach stellte den Rahmen für die Spendenaktion, die mit einem kleinen Flohmarkt verbunden war. Mitglieder des Vereins und weitere Bürger Callbachs halfen beim Getränkeausschank, beim Grillen von Steaks und Würstchen sowie an der Kuchentheke, die mit sage und schreibe 21 hausgemachten Kuchen, Torten, Muffins und weiterem süßen ...