Archivierter Artikel vom 11.09.2017, 13:05 Uhr

Beliebter Klassiker: Brückenfest an der Nahe

Vom früheren Brückenfest – ein kleines eigenes Fest im Rahmen des Winzerfestes – ist nur noch das Feuerwerk zur Winzerfesthalbzeit übrig geblieben, allerdings hat seit drei Jahren die Jugend beim Stand der Open-Air-Kooperative an der Nahe ihren stark frequentierten Platz gefunden. Mittwochabend beginnt dort alljährlich das Feuerwerk mit besonderem Flair: Bengalflammen und ein brennender Wasserfall, die sich in der Nahe spiegeln, ein Wechselspiel der Feuerwerke, abgeschossen von der Nahebrücke und vom linken Naheufer.

Foto: Stadt Bingen/Kämper