Bad Kreuznach

Beim neuen Salinenbad wird jetzt aufs Tempo gedrückt: Anfang November will man mit Neubau beginnen

„Im Sommer 2021 werden die Bad Kreuznacher wieder im Salinenbad schwimmen können.“ Das hat der Geschäftsführer der Kreuznacher Beteiligungsgesellschaft, Stadtwerkechef Christoph Nath, am Dienstag den Mitgliedern des städtischen Finanzausschusses versprochen. Er will alles dafür tun, dass das neue Bad frühstmöglich fertiggestellt werden kann. Nachdem nun auch die endgültige Förderzusage des Landes in Höhe von insgesamt 8,68 Millionen Euro für das Kombibad vorliegt, kann es im Salinental nun richtig losgehen. „Herr Nath hat jetzt den Auftrag, Gas zu geben“, erklärte Bürgermeister Wolfgang Heinrich, der auch Aufsichtratsvorsitzender der Bad GmbH ist.

Harald Gebhardt Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net