Archivierter Artikel vom 16.01.2022, 08:52 Uhr
Roxheim

Bei Absicherung eines Pannenfahrzeugs: Polizeibeamter von Pkw erfasst und schwer verletzt

Ein 25 Jahre alter Polizeibeamter der Polizeiinspektion Bad Kreuznach ist am Samstagnachmittag bei einer Verkehrssicherung auf der B41 in Höhe der Abfahrt Roxheim von einem Pkw erfasst und verletzt worden.

Von Harald Gebhardt

Der Unfall ereignete sich um17.05 Uhr: Eine Funkstreifenwagenbesatzung der PI Bad Kreuznach war mit der Absicherung eines Pannenfahrzeugs auf der B 41 in Höhe der Abfahrt Roxheim betraut. Die ordnungsgemäß abgesicherte Streifenwagenbesatzung verlangsamte den sich nähernden Fahrzeugverkehr, damit der Abschleppdienst das liegengebliebene Fahrzeug aufladen konnte, teilt die Polizei mit. Ein 25 Jahre alter Polizeibeamter wurde aus bisher ungeklärter Ursache von dem Wagen eines 80 Jahre alten Autofahrers aus dem Landkreis Bad Kreuznach erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert. Der schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzte Beamte wurde in ein Bad Kreuznacher Krankenhaus verbracht. Die B 41 musste im Rahmen der Unfallaufnahme für circa drei Stunden voll gesperrt werden, was zu einem erheblichen Stau führte. Gegen 20.40 Uhr konnte die Fahrbahn wieder freigegeben werden.