Plus
Bad Kreuznach

Begrapscht und angetanzt: Zuwanderer machen in Bad Kreuznach Probleme

Es waren unschöne Szenen am Rande einer gelungenen Veranstaltung. Bei der ersten Auflage des Bad Kreuznacher Stadtfestes kam es am zweiten Juliwochenende sonntags zu einem Polizeieinsatz, der sich gegen eine größere Gruppe afghanischer junger Männer richtete. Diese waren zuvor negativ aufgefallen.

Von Marian Ristow
Lesezeit: 2 Minuten
„Mir haben mehrere Besucherinnen davon berichtet, belästigt worden zu sein“, erzählt Veranstalter Andreas Schnorrenberger. Frauen seien auf dem Kornmarkt von Mitgliedern der sichtlich betrunkenen und enthemmten, rund 15-köpfigen Gruppe, alle im Alter zwischen 16 und 30 Jahre, begrapscht und angetanzt worden, auch ein Handydiebstahl sei gemeldet worden, Nachdem der Veranstalter die ...