Archivierter Artikel vom 29.07.2016, 16:17 Uhr
Bad Kreuznach

Beach-Volleyball: Kornmarkt wird zum Sandkasten

Zehn Lkws mit insgesamt 250 Tonnen bestem Rheinsand aus Ginsheim bei Worms rollten am Freitagnachmittag gegen 14.45 Uhr auf den Kreuznacher Kornmarkt: Hier beginnt am heutigen Samstag und am Sonntag jeweils ab 12 Uhr das erste Beachvolleyballturnier.

Veranstalter Andreas Schnorrenberger lässt 20 Tonnen Sand auf dem Kornmarkt abkippen.

Stefan Munzlinger

Insgesamt 10 Lkw bringen das Spielfeld für das Beach-Volleyballturnier.

Stefan Munzlinger

Zunächst wird abgekippt...

Carsten Zillmann

Zunächst wird abgekippt...

Stefan Munzlinger

Zunächst wird abgekippt...

Carsten Zillmann

...dann muss der Sand natürlich verteilt werden.

Stefan Munzlinger

Das geschieht mit maschineller Power...

Carsten Zillmann

..und purer Muskelkraft.

Stefan Munzlinger

Der Kornmarkt wird von Freitag bis Montag zum größten Sandkasten weit und breit.

Stefan Munzlinger

Initiator ist Gastronom Andreas Schnorrenberger (49, Foto), dem Inhaber des „UpStairs“ in der Fußgängerzone. Vor 15 Jahren hat er erstmals ein solches Turnier in Monzingen veranstaltet, wollte das auch mal seien Kreuznachern bieten. 14 Teams starten auf den beiden Spielfeldern am Samstag und 10 am Sonntag. Am Samstagabend lädt er zur Beachparty von 20 bis 24 Uhr auf den Kornmarkt ein. Größtes Lob zollt Schnorrenberger unter anderem der Stadt um Wirtschaftsdezernent Udo Bausch und der Kreuznacher Feuerwehr um Manuela Liebetanz für ihre unbürokratische Hilfe im Vorfeld und beim Aufbau sowie 36 Sponsoren. Vormerken: Am Montag kann jeder ab 15 Uhr Sand abholen; schon haben sich einige Kindergärten dafür angemeldet, auch Privatleute können sich Sand für ihren Garten sichern. mz