Plus
Wallhausen

Bauwerke in Wallhausen im Fokus: Fünf Gräfenbachbrücken sind sanierungsbedürftig

Von Dieter Ackermann
Beate Stephan (3. von links) informierte den Gemeinderat Wallhausen über den Zustand der über den Gräfenbach führenden Brücken.  Foto: Ackermann
i
Beate Stephan (3. von links) informierte den Gemeinderat Wallhausen über den Zustand der über den Gräfenbach führenden Brücken. Foto: Ackermann
Lesezeit: 1 Minute

Mit dem Zustand der fünf über den Gräfenbach führenden Brücken hat sich der Gemeinderat Wallhausen jetzt an Ort und Stelle befasst. Die Bauwerke sind zum Teil sehr alt, wurden auch immer wieder instand gesetzt, müssen aber laut Diplom-Ingenieurin Beate Stephan saniert werden.

Die Fachfrau erklärte, dass es bei den von ihr durchgeführten Untersuchungen der Bauwerke auf drei entscheidende Dinge ankam: Standfestigkeit, Dauerhaftigkeit und Verkehrssicherheit. Anhand einer Skala, die von 2,8 bis 3,4 reicht (3,5 wäre ungenügend) zeigte Stephan auf, dass die Auerwegbrücke einen Wert von 2,9 hat, was noch ausreichend ist. Dennoch ...