Archivierter Artikel vom 14.11.2014, 08:17 Uhr
Plus
Ingelheim

Baustelle bis Mitte Dezember verschwunden

Stück für Stück rüttelt der Mobilkran an der massiven Spundwand, bis er das rund zwölf Meter tief im Boden steckende Bauteil komplett herausgezogen hat. Die Demontage der Spundwände gehört zu den letzten Arbeiten des Bodensanierungsprojekts von Boehringer Ingelheim auf dem Gelände „Hinter der Griesmühle“, das seit Jahresbeginn läuft.

Lesezeit: 2 Minuten