Archivierter Artikel vom 26.05.2011, 17:52 Uhr
Plus
Bad Kreuznach/Sponheim

Baumstamm-Prozess: Pädagogik-Sachverständige kritisiert Kita-Leiterin und Träger

Sponheim/Bad Kreuznach – Die beiden wegen fahrlässiger Tötung und fahrlässiger Körperverletzung angeklagten Erzieherinnen hätten den tragischen Unfall im Sponheimer Wald nicht verhindern können. Zu diesem Schluss kommt eine Sachverständige für frühkindliche Pädagogik, die am letzten Tag der Beweisaufnahme im Baumstammprozess vor dem Amtsgericht ihr Gutachten vorgestellt hat. Dennoch sprach die Professorin und Sozialpädagogin von Fehlern für die aber ihrer Einschätzung nach nicht die beiden angeklagten Erzieherinnen verantwortlich sind.

Lesezeit: 4 Minuten
+ 12 weitere Artikel zum Thema