Archivierter Artikel vom 22.01.2022, 08:51 Uhr
Plus
Hochstetten-Dhaun

Baugebiete bei Hochstetten-Dhauner Ratssitzung sehr kritisch hinterfragt

Der Bauausschuss der Ortsgemeinde hatte zusammen mit den Ortsvorstehern bei zwei Terminen Vorschläge zur baulichen Entwicklung in den fünf Ortsteilen für die Fortschreibung des neuen Flächennutzungsplanes der VG Kirner Land zusammengetragen. In der jüngsten Ortsgemeinderatssitzung im Haus Horbach (wir berichteten schon über das Baugebiet „Scheiberling“ wurden jetzt die Ergebnisse vorgetragen. Im Ortsteil Karlshof könnten in der Verlängerung des bestehenden Baugebietes an der Kreisstraße 11 auf Oberhauser Seite Bauplätze erschlossen werden. Zudem gebe es in der Itzbach Sondernutzungsflächen für Photovoltaik-Anlagen (PA), die entsprechend ausgewiesen werden müssten. Gleiches gilt für acht Hektar PA-Fläche nahe der Gemarkungsgrenze zu Oberhausen.

Von Bernd Hey Lesezeit: 3 Minuten