Plus
Bad Kreuznach

Bauausschuss entscheidet: An der Hüffelsheimer Straße in Bad Kreuznach wird nicht gebaut

Von Harald Gebhardt
Das Modell zeigt die geplante Bebauung „Wohnen am Schlossberg“ mit sechs Einfamilienhäusern (Mitte) entlang der Hüffelsheimer Straße Bad Kreuznachs mit Blick von Westen.  Abbildung: Stadtverwaltung Bad Kreuznach
Das Modell zeigt die geplante Bebauung „Wohnen am Schlossberg“ mit sechs Einfamilienhäusern (Mitte) entlang der Hüffelsheimer Straße Bad Kreuznachs mit Blick von Westen. Abbildung: Stadtverwaltung Bad Kreuznach Foto: Stadtverwaltung
Lesezeit: 3 Minuten

Die Politik bleibt bei einem Nein zum „Wohnen am Schlossberg”- Projekt. Nach jahrelangem Hin und Her gibt es aber auch grünes Licht – und zwar im Stadtsüden.

Der Zuzug hält an. Die Stadt wächst. Wohnraum fehlt. Und trotzdem war das Projekt lange umstritten: Nach mehreren vergeblichen Anläufen hat der Ausschuss für Stadtplanung, Bauwesen, Umwelt und Verkehr nun den Weg freigemacht und die Offenlage für den Bebauungsplan „Verlängerung Humperdinckstraße und Hohe Bell“ beschlossen. Entstehen sollen in dem Neubaugebiet ...