Archivierter Artikel vom 10.08.2016, 12:59 Uhr
Roxheim

Baggern für Häuslebauer: Erste Erdarbeiten im Roxheimer Neubaugebiet

Der symbolische Spatenstich für das Neubaugebiet „In der Langgewann Süd“ erfolgte schon am 14. Juli. Inzwischen ist es weitergegangen am südlichen Rand des Sportgeländes in Roxheim und die Bagger verrichten erste Erdarbeiten für die Verlegung der Ver- und Entsorgungsleitungen.

Foto: christine jäcke

Ortsbürgermeister Reinhold Bott teilte mit, dass die Vermessung des Geländes, das etwa 77 Baugrundstücke umfasst, inzwischen abgeschlossen ist. „Es steht bisher noch nicht fest, ob die Kreisstraße 51 in Richtung Rüdesheim für den Bau des Kreisels voll gesperrt wird. Falls eine einspurige Sperrung mit Ampelregelung möglich ist, würde das dem Ortskern viel Belastung ersparen“, sagte Bott.

Die Häuslebauer kommen hier auch in den Genuss eines Glasfaseranschlusses für schnelles Internet. Bisher hat die Gemeindeverwaltung 47 Grundstücke verkauft, weitere Notartermine sind vereinbart. Das Baugebiet soll bis Frühjahr 2017 erschlossen sein. Dann können die Bauherren loslegen. chj