Archivierter Artikel vom 30.07.2014, 11:37 Uhr
Bad Kreuznach

Bagger stürzt in Bad Kreuznach in Baugrube

Ein Bagger ist am Mittwoch um 7.30 Uhr in der Bad Kreuznacher Moltkestraße in eine Baugrube gestürzt. Ein Bauarbeiter wurde dabei verletzt.

Foto: Feuerwehr Bad Kreuznach

Der Baggerfahrer konnte seine Kanzel wohlauf verlassen. Ein Bauarbeiter trug Verletzungen am Kopf davon und wurde vom Rettungsdient versorgt. Die Baufirma alarmierte die Feuerwehr, weil der Bagger qualmte. Beim Eintreffen die Feuerwehrleute keinen Rauch mehr feststellen. Vermutlich tropfte Motoröl auf den heißen Motor und verursachte dadurch kurzzeitig den Qualm.

Foto: Feuerwehr Bad Kreuznach

Der angerückte Löschbezirk Süd musste nicht mehr eingreifen. Es gab keine Brandgefahr, und es liefen auch keine Betriebsstoffe aus dem verunglückten Fahrzeug aus. Die Einsatzstelle wurde nach etwa 20 Minuten dem Bauleiter übergeben, der sich um die Bergung des Baggers kümmerte.