Plus
Bad Kreuznach

Bad Kreuznacher „Spendengässjer“ sammeln für Kinder

Im vergangenen Jahr sammelten die "Spendegässjer" 1150 Euro für das Bad Kreuznacher Frauenhaus. Dieses Jahr soll die Summe noch getoppt werden.
Im vergangenen Jahr sammelten die "Spendegässjer" 1150 Euro für das Bad Kreuznacher Frauenhaus. Dieses Jahr soll die Summe noch getoppt werden. Foto: Stephan Brust

Kreuznacher für Kreuznacher. Auch in diesem Jahr legen sich die „Spendengässjer“ wieder ins Zeug, um zur Weihnachtszeit Gelder für den guten Zweck zu sammeln.

Lesezeit: 1 Minute
Anzeige

Bad Kreuznach – Kreuznacher für Kreuznacher. Auch in diesem Jahr legen sich die „Spendengässjer“ wieder ins Zeug, um zur Weihnachtszeit Gelder für den guten Zweck zu sammeln.

Am Samstag, 11 bis 18 Uhr, stehen die Initiatoren der Benefizaktion, Andreas Paulus, Oliver Hess und Dominik Wetzel, mit einem Pavillon in der Bad Kreuznacher Fußgängerzone vor dem Reisebüro Alltours von Simone Klein, schenken gut 100 Liter Gulaschsuppe und knapp 200 Liter Glühwein aus. Dazu gibt es Obst und Süßigkeiten. Jeder darf nach seinem Ermessen spenden. Essen und Getränke werden über Freunde und Sponsoren abgedeckt, damit der Reinerlös auch komplett weitergeben werden kann. An wen, entscheiden die „Spendegässjer“ wieder kurzfristig am Tag der Aktion. „In jedem Fall werden wir den Schwerpunkt auf eine Organisation legen, die Kinder unterstützt“, betont Dominik Wetzel. (sbr)