Plus
Bad Kreuznach

Bad Kreuznacher Salinenquartier: Ende 2023 will Schoofs fertig sein

Eine Bäckerei und ein Netto-Markt sollen ins Erdgeschoss einziehen. Blickfänge werden die zwei Bike-Türme. Dort können Fahrräder verstaut werden. 60 Wohnungen werden an der Ecke Salinen- und Schlossstraße entstehen.  Visualisierung: Marcus Rathke/Rathke Architekten
Eine Bäckerei und ein Netto-Markt sollen ins Erdgeschoss einziehen. Blickfänge werden die zwei Bike-Türme. Dort können Fahrräder verstaut werden. 60 Wohnungen werden an der Ecke Salinen- und Schlossstraße entstehen. Visualisierung: Marcus Rathke/Rathke Architekten Foto: Schoofs Projektentwicklung
Lesezeit: 3 Minuten

Das Salinenquartier an der Ecke Salinen- und Schlossstraße hat einen langen Anlauf hinter sich. Als dritter Bauabschnitt des für die Stadt Bad Kreuznach gigantischen Umbauprojektes eines gesamten Straßenzugs entlang der Salinenstraße steht der Beginn der Arbeiten auf dem Areal nun bevor.

Die ersten beiden Bauabschnitte realisierte der Neu-Isenburger Projektentwickler Schoofs für die Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück, beim dritten macht es Schoofs allein. Das als Salinenquartier betitelte Wohnprojekt wird optisch einiges hermachen. 60 Wohneinheiten – mittlerweile auf fünf Häuser verteilt – sollen dort entstehen, außerdem gibt es zwei Gewerbeflächen im Erdgeschoss eines Verbindungsbaus. In ...