Archivierter Artikel vom 26.12.2010, 15:13 Uhr
Plus
Bad Kreuznach

Bad Kreuznacher Arbeitsgemeinschaft „Arge“ wird „Jobcenter“

Aus der Arbeitsgemeinschaft („Arge“) wird zum neuen Jahr das „Jobcenter“. Außer dem Namen ändert sich zunächst aber nichts. Das Jobcenter ist wie die Arge in Bad Kreuznach zuständig für die Grundsicherung von Arbeitssuchenden und Langzeitarbeitslosen. Sie vermittelt und betreut Bezieher von Arbeitslosengeld II. „Wir sind wie bisher keine eigene Behörde sondern bleiben eine gemeinsame Einrichtung von Bundesagentur für Arbeit und Kreisverwaltung“, sagt Arge-Leiter Bruno Eckes auf Anfrage.

Lesezeit: 3 Minuten