Plus
Bad Kreuznach

Bad Kreuznach: Eine Bürgermeisterwahl mit Nebenwirkungen

Eines kann man für die bevorstehende Wahl des Ersten Beigeordneten der Stadt Bad Kreuznach (in Städten mit Oberbürgermeister heißt dieses Amt Bürgermeister) ausschließen: Es wird keinen gemeinsamen Kandidaten aller Parteien geben. Diesen frommen Wunsch hatte CDU-Fraktionschef Manfred Rapp noch Anfang der Woche in einer Pressemeldung geäußert. Dass daraus nichts wird, dürfte ihm mittlerweile klar sein. Gewählt wird im Stadtrat gemeinsam – aber nur der gleiche Posten und im Sinne von zeitgleich. Ansonsten fährt jede Partei ihren eigenen Kurs. Und dieser Tage wird es etwas klarer, wie ein mögliches Kandidatentableau aussehen könnte.

Von Marian Ristow Lesezeit: 3 Minuten