Archivierter Artikel vom 21.10.2013, 20:05 Uhr
Frei-Laubersheim

B 420: Zwei Personen bei Kollision schwer verletzt

Die Vorfahrt genommen, und schon hat's gekracht. Eine Frau und ein Mann wurden auf der B 420 schwer verletzt.

Frei-Laubersheim – Nach einer Vorfahrtsverletzung ereignete sich am Montag gegen 17 Uhr ein Zusammenstoß zweier Autos auf der B 420 zwischen Fürfeld und Frei-Laubersheim. Ein 21-jähriger BMW-Fahrer aus Niedermoschel wollte aus der Einfahrt der Firma Ehl einbiegen und übersah dabei den von links kommenden Opel Corsa einer 34-jährigen Fürfelderin, die die B 420 aus Richtung Fürfeld kommend befuhr. Bei der Kollision wurden beide schwer, aber nicht lebensbedrohlich verletzt. Sie wurden ins Krankenhaus eingeliefert. Die Autos mussten abgeschleppt werden. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 10 000 Euro.

rg